Blog

Datenchaos Teil 2: Siegeszug der unstrukturierten Daten

06.06.2019 / in Information Management

Datenchaos Teil 2: Siegeszug der unstrukturierten Daten Im ersten Teil zum Sieg der unstrukturierten Daten haben wir den Chat, die Diskussionen zu den Dokumenten und die Dokumente zusammengefasst und an einem Ort durchsuchbar gemacht. Jetzt sehen wir uns die Dokumente genauer an. Wie finde ich das richtige Dokument auch wenn alle “Projektergebnis”, “Meetingprotokoll” oder “Anforderungsdokument” heißen? Der Schlüssel sind die Metadaten Metadaten ...

Weiterlesen »

Datenchaos Teil 1: Siegeszug der unstrukturierten Daten

22.05.2019 / in Information Management

Datenchaos Teil 1: Siegeszug der unstrukturierten Daten   Wie beherrsche ich das Datenchaos? Woher kommt es, und wohin geht es überhaupt? Die ganze Krux mit Daten und Informationen basiert auf einer folgenreichen Asymmetrie: Wenn wir nach Daten suchen, hätten wir sie gerne perfekt strukturiert. Wenn wir hingegen Daten generieren, dann am liebsten Kraut und Rüben, verstreut über möglichst viele Baustellen.   Künstliche Intelligenz und automatisierte Da ...

Weiterlesen »

Activity Streams oder der Kampf mit der Informationsflut!

14.03.2019 / in Information Management

Activity Streams oder der Kampf mit der Informationsflut!   Sogenannte „Activity Streams“ bringen noch mehr Kommunikation, Information und „Action” auf Ihren Arbeitsplatz. Sind sie nun Fluch oder Segen? Eine E-Mail Ablöse oder zusätzliche Berieselung? Wenn Sie ohnehin schon zu viele E-Mails bekommen und dann auch noch Activity Streams (sprich Abos und Benachrichtigungen) aktivieren, dann ist Ihnen möglicherweise nicht zu helfen. So, als wenn Sie ein ...

Weiterlesen »

i-KNOW 2017: Konferenz-Schwerpunkt mit déjà-vu

04.12.2017 / in Information Management

  Die 16. i-KNOW, die von 11. bis 12. Oktober 2017 im Grazer Messe-Center stattfand, stand ganz im Zeichen von „Data-driven-Business”. Darunter versteht man das Sammeln von großen Mengen an Daten, deren Auswertung und das mehr oder weniger automatische Treffen von geschäftsrelevanten Entscheidungen. Kurz und gut: „Big Data” all over again! Und wenn Sie jetzt ein kleines „déjà-vu” verspüren, dann haben Sie bestimmt mein ...

Weiterlesen »

Big Data: Was bringt der Blick in die Vergangenheit?

22.08.2017 / in Information Management

Je mehr Daten Sie zur Verfügung haben, desto mehr Wissen, Erkenntnisse und Schlussfolgerungen können Sie gewinnen. Gerade im Wissensmanagement liegt die Maxime „je mehr, desto besser” quasi auf der Hand, und eine „Big Data-Analyse” ist die Königsdisziplin in Sachen Wissensdurst. Die Sache hat nur einen kleinen Hacken: Sinn macht sie selten!   Das Big Data-Paradoxon: Erkenntnis versus Inspiration Lassen Sie es mich aus der Praxis einmal etwas undiplo ...

Weiterlesen »